Ausgabe 278 – Dezember 2019 / Januar 2020

Ausgabe 278 – Dezember 2019 / Januar 2020

Die Dezember- / Januar-Ausgabe gibt es hier zum Herunterladen.

LIVE  Miwata; Marc Marshall – Weihnachtskonzert; Kokomo + Orange Swan – Album-Doppel-Vorstellung; 10cc – Greatest Hits Tour 2019; Peter Bursch All Star Band – Acoustic Nights  |  LITERATUR / LESUNG  Frank Goosen: Krippenblues – Weihnachtsgeschichten; Lydia Benecke – Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?  |  KABARETT / COMEDY Faisal Kawusi – Anarchie; Nikita Miller – Auf dem Weg ein Mann zu werden – Urban Priol: Tilt – Der Jahresrückblick; Dr. Eckart von Hirschhausen – Endlich!; Kai Magnus Sting  …

Weiter lesen …

Ben Becker – Ich, Judas

Ben Becker – Ich, Judas

Einer unter euch wird mich verraten

Alle bisherigen Shows waren restlos ausverkauft. Aufgrund des überwältigenden Erfolges gibt es bundesweite Zusatztermine von Ben Beckers Solo-Performance „Ich, Judas“.

Judas, sein Name steht für Verrat. Seine Geschichte ist eine der Schuld ohne Vergebung. Er ist der einzige Feind, für den es keine Liebe gibt, der Meistgehasste, Meistverfolgte und Verteufelte: Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Ben Becker übernimmt seine Rolle.
Der Fall Judas muss neu aufgerollt werden. Eine Geschichte wurde überliefert, ein Urteil gefällt, ein Sündenbock gebrandmarkt für die Ewigkeit. Doch die Geschichte stimmt so nicht, das Urteil ist falsch. Was war denn zu verraten, fragt Judas in seiner Verteidigungsrede, Jesus Aufenthaltsort? Den kannten Tausende. Sein großes Geheimnis, dass er Gottes Sohn sei? Das hat er selbst gesagt, vor allen Leuten! Und das ist nur der Anfang von vielen Unstimmigkeiten einer Geschichte, die mehr geglaubt als befragt wurde.
Ben Becker sucht mit seiner Interpretation des Judas nicht nur den Widerstand gegenüber Feindbildern, Vorverurteilungen und falschen Gewissheiten. Er spielt Judas genau dort, wo die Fragen des Glaubens und Zweifels, der Erlösung und Verdammnis ihren Ort haben, in Gottes Haus. Die Musik und sakrale Wucht der Orgel, gespielt von Domorganist Andreas Sieling, lassen Ben Beckers Judas-Verteidigung vollends zum Ereignis werden …

Ben Beckers schauspielerische Leistung war eine Offenbarung. Eine Offenbarung dessen, was in diesem Genre machbar ist. Damit legt er die Messlatte für alle Kollegen der Weltbühnen mehr als hoch, denn was Becker zeigte, war kein »Spiel«. Es war echt, war in genau diesem Moment erlebt, gelebt, entstanden und tief empfunden, sodass sich das dem Alltag entrückte Publikum als Zeuge der hochdramatischen Ereignisse fühlen musste und sich mit Haut und Haar dem empathischen Sog hingab.

Traunsteiner Tagblatt

Mercatorhalle, DU-City
Freitag, 15. November, 20 Uhr
Eintritt: 32,- bis 59,- €
www.benbecker.de

Fotograf: Fritz Brinckmann

Weiter lesen …

Ausgabe 277 – November 2019

Ausgabe 277 – November 2019

Die November-Ausgabe gibt es hier zum Herunterladen.

BÜHNE  Ben Becker – Ich, Judas – Einer unter euch wird mich verraten |  FESTE  Duisburger Weihnachtsmarkt – Alle Jahre wieder  |  LIVE Jazzkantine – 25-Jahre-Jubiläumstour; oh sleep – Unser Geheimtipp für November; Philipp Hochmair & Die Elektrohand Gottes – Schiller Balladen Rave; Beautiful Nova – Smal is Beautiful & Trionova; Blackmarket III + Akra BoaSascha Agocs – CD Vorstellung: Höhere Gewalt; Slowy & 12Vince – DEJAVU Tour  |  Kabarett / Comedy  Lisa Feller
– Ich komm’ jetzt öfter!  |  POETRY / COMEDY  Sebastian 23 – Endlich erfolglos; David Friedrich – Aber schön war es doch  |  FILM 43. Duisburger Filmwoche …

Weiter lesen …

Ausgabe 276 – Oktober 2019

Ausgabe 276 – Oktober 2019

Die Oktober-Ausgabe gibt es hier zum Herunterladen.

COMEDY  Paul Panzer  – Midlife Crisis … willkommen auf der dunklen Seite |  LESUNG Profiler Suzanne Grieger-Langer Cool im Kreuzfeuer – Schlammschlachten, Cybermobbing und Rufmordkampagnen souverän überstehen   |  LITERATUR / LESUNG Claudia Michelsen – Sag mir, wo die Blumen sind… Erinnerungen an und von Marlene Dietrich  |  Kabarett / Comedy Maxi Gstettenbauer – Lieber Maxi als normal!; Quichotte  – Nein oder nicht nein? Das ist hier die Frage  |  LIVE IVA & The Vintage BandIda SandKent Coda50 Years of Tommy – Drücker plays The Who  |  THEATER Medea. Stimmen – Deutsches Theater Berlin …

Weiter lesen …

Ausgabe 275 – September 2019

Ausgabe 275 – September 2019

Die September-Ausgabe gibt es hier zum Herunterladen.

KLASSIK OPEN AIR  4. Haniel Klassik Open Air – Duisburger Philharmoniker & Deutsche Oper am Rhein  |  LIVE OPEN AIR  Theater Duisburg rockt u. a. mit Gotthard  |  POETRY / LITERATUR  Jean Philippe Kindler – Mensch ärgere Dich  |  LITERATUR / LESUNG  Jörg-Phillip Thomas & Feridun Zaimoglu – Kulturpolitik in einer Industrie- & Arbeiterstadt: Duisburg 1945 – 2005  |  LIVE Kat Frankie + Woods of Birnam; Jah Bouks; Ebow & Ebony Bones; SING SANG mit Shannai  |  KABARETT Jochen Malmsheimer: Dogensuppe Herzogin – ein Austopf mit Einlage  |  FESTIVAL 3. Lichtpunkt – Brücken bauen Open Air mit Gott …

Weiter lesen …

  • Home

Fragen?

Bei Fragen oder sonstigen Anliegen sind wir per elektronischer Nachricht oder telefonisch zu erreichen:
  • der duisburger – Das Programm zur Stadt
  • Uhlenbroicher Weg 30 a
  • 47269 Duisburg
  • Telefon: 02 03 / 72 92 07
  • ePost: service@derduisburger.de

Vielen Dank für den Besuch, viel Spaß in Duisburg und bis bald!