Ausgabe Dezember

Ausgabe Dezember

der duisburger zum Jahreswechsel. Die DEZEMBER-Ausgabe gibt es hier zum Herunterladen. Unter anderem mit folgenden Themen: Mode Duisburgs neue Shoppingattraktion – The Store | Ausstellung Lehmbruck Museum – Neuaufgestellt! | Besinnliches Wo bist du zuhause? Feierabend Gottesdienst & Weihnachts-Wundernacht – 5. Band | Comedy Wischmeyer & Welke / Nur Nuhr | Film Nocturnal Animals / Neues von uns Kindern aus Bullerbü | Kinder Krabat nach Otfried Preußler / Ox und Esel von Norbert Ebel | Live Rudi Gall & Konsorten / MercatorJazz / Tony Mono / CR7Z & Absztrakkt …  

Weiter lesen …

MSV-Familien-Spaß mit Gewinnspiel: Dein Wohnzimmer im Stadion

MSV-Familien-Spaß mit Gewinnspiel: Dein Wohnzimmer im Stadion

Die GEBAG feiert Familientag mit den Duisburger Fußballfans

Am 5. November spielt der MSV ein Heimspiel gegen den Halleschen FC. Der Termin ist aber nicht nur ein Feiertag für Zebra-Fans, sondern auch der Familientag der GEBAG: Familien kommen dabei sehr günstig ins Stadion. „Wir möchten beim GEBAG Familientag den Duisburger „Fan-Familien“ die Möglichkeit bieten, für 20,- € vier schöne Sitzplätze zu ergattern. Nach dem guten Saisonstart wollen wir nun alle unterstützen, dass die Saison so erfolgreich bleibt und die ganze Familie dabei viel Spaß hat.“ erzählt Bernd Wortmeyer, Geschäftsführer der GEBAG. Fußball mit der Familie. Vier Tickets für Sitzplätze im Süd-Oberrang kosten dann zusammen lediglich 20,- €. Erhältlich sind sie bei Vorlage eines Coupons bis zum 4. November 2016 im ZebraShop der Schauinsland-Reisen-Arena. Die Coupons sind auf der Website der GEBAG und im Fanshop vom MSV erhältlich. Es lohnt sich außerdem schon vor dem Anpfiff um 14 Uhr im Stadion zu sein, denn die Kinder können sich – vor dem Spiel – gratis als Zebra schminken lassen. Mehr Informationen und der Familientag-Coupon zum Runterladen unter www.gebag.de/familientag

Gewinnspiel: Wohnzimmer im Stadionmsv_maskotchen_ennatz

Wenn man das Spiel am 5. November um 14 Uhr lieber im Sessel genießt als auf dem Plastiksitz, gibt es vier Plätze im GEBAG-Wohnzimmer zu gewinnen. Gemütlicher hat man im Stadion noch nicht gesessen – ganz nah am Rasen! Jetzt mit einem lustigen Foto die besten Plätze im Stadion gewinnen. Schickt euer „Zebra-Fans-Familienfoto“ an gewinnspiel@derduisburger.de und nehmt teil.

Weiter lesen …

Ausgabe Oktober

Ausgabe Oktober

der duisburger zum Anfang des Herbstes. Die OKTOBER-Ausgabe zum Herunterladen. Unter anderem mit folgenden Themen: MSV-Familien-Spass mit Verlosung | Ausstellung BASELITZ – VEDOVA | Comedy mit Lisa Feller | Heimspiel mit Markus Krebs | Kabarett von Moritz Neumeier | Gegendarstellung von Max Uthoff | neuer Film: Tschick | für Kinder: Krümelmucke & Frau Grünzeug, die Hummel & die Ente auf dem Dach | Live spielen Manfred Groove & T der Bär | Crucible Rock Fest im Parkhaus Meiderich & eine neue Party-Reihe mit House, Deep & Tech: Wild & Ton …

Weiter lesen …

DuisPunkt. Gegen die LEERE im KOPF

DuisPunkt. Gegen die LEERE im KOPF

Duisburg setzt einen Punkt. Menschen, die in Duisburg leben, setzen ein Zeichen für Toleranz, Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Vielfarbigkeit und Kultur. Wir treffen uns jeden Montag Abend vor dem Duisburger Hauptbahnhof auf der Bahnhofsplatte und gestalten ein eigenes kulturelles Programm. Frei, unabhängig und friedlich zeigen wir genau da, wo Gäste in Duisburg ankommen, ein Bild, mit dem die meisten Duisburgerinnen und Duisburger sich identifizieren können. Jeden Montag anders, immer wieder neu und jedes Mal als Beispiel dafür, in welchem Klima wir leben möchten. Wir halten keine Reden, wir haben keine Parolen und wir regen uns nicht auf. Aber wir sind da. Wir sind zu sehen und wir sind zu hören. Wir leben hier. Zusammen.
Am 15. Februar startet um 18.30 Uhr die erste DUISPUNKT Kulturveranstaltung für eine vielfältige und tolerante Stadtgemeinschaft auf der Bahnhofsplatte in Duisburg. Wir haben die Menschen in Duisburg, Parteien, Institutionen, Kirchen, Gewerkschaften, die Wirtschaft und die freie Szene eingeladen, in einer großen farbenfrohen Koalition ein Zeichen für Offenheit, Hilfsbereitschaft und Lebensfreude zu setzen und damit eine gut sichtbare und hörbare Alternative zu den montäglichen Pegida-Demonstrationen zu schaffen. Von Duisburg soll nun jeden Montag ein positives Signal ausgehen, mit den Mitteln der Kultur. Beim ersten Duispunkt wird die Sängerin Johanna Schneider aus Essen zur Einstimmung acapella „Imagine“ von John Lennon singen – hoffentlich mit vielen TeilnehmerInnen gemeinsam. Danach spielt die Magic Johnson Bluesband aus Duisburg, und egal ob Sonne oder Regen: Wir werden deutlich machen, dass wir in Duisburg nicht die dritte Pegida-Hochburg nach Dresden und Leipzig werden wollen. Die Menschen in Duisburg haben tatsächlich einige Probleme zu bewältigen – aber das wollen sie friedlich, mit Mitmenschlichkeit und Optimismus schaffen. Aggressivität und Fremdenfeindlichkeit sind hier fehl am Platz. Duisburg beherbergt schon lange Menschen ganz unterschiedlicher Kulturen. Das schwächt die Stadt nicht – daraus lässt sich eine vielfältige Stadtidentität entwickeln, die Duisburg stärkt und interessant macht. Erste positive Reaktionen haben wir bereits erhalten. Thomas Krützberg, Duisburgs Kulturdezernent, setzt sich für DUISPUNKT ein. Herr Pastor Lücking, Stadtdechant Duisburgs, teilte uns telefonisch mit, dass er unsere Idee sehr unterstützenswert findet und sie als gutes Signal wertet. Wir laden Sie herzlich ein, beim ersten DUISPUNKT auf der Platte dabei zu sein. Bitte berichten Sie über unser Vorhaben, damit wir möglichst viele Menschen in Duisburg und Umgebung erreichen. Um 19.45 h laden wir dann zu einem ersten runden Tisch, um weitere Schritte gemeinsam angehen zu können: im Café Museum an der Cubus Kunsthalle. Hier noch der Brief für eine Stadtgemeinschaft in Vielfalt und Toleranz: Offener Brief an die Stadt Duisburg 10.02.2016

Weiter lesen …

Ausgabe Februar

Ausgabe Februar

der duisburger im Karnevalsmonat. Alle aktuelle Themen zum Herunterladen. Unter anderem mit folgenden Themen:

Festival – 37. Duisburger Akzente,  DIE RUHRORTREINIGER, RUFUS BECK, ROLAND HERDEN, LEAS HOCHZEIT, HAYDI!, TRANSIT, ELISABETH FÜGEMANN: EMISSATETT, ORANGE LICHT VIERTEL, EIN HOCH AUFS H2O, PERIPHERIE II LAFAYETTE, The Revenant – Der Rückkehrer, Heidi, Kaas & Kappes, Ganz weit weg – und doch so nah, Rhino’s Revenge, Fehlfarben, Saitenhiebe | Sophie, A Tale Of Golden Keys, Jaimi Faulkner & Band, Wolfgang Treppers Dinner For Du, Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser, Arnulf Rating …

Weiter lesen …

  • Home

Aktualisierung läuft …

Zur Zeit wird die Seite überarbeitet. Demnächst gibt es weitere Infos. Bei Fragen oder sonstigen Anliegen sind wir per elektronischer Nachricht oder telefonisch zu erreichen:
  • der duisburger – Das Programm zur Stadt
  • Uhlenbroicher Weg 30 a
  • 47269 Duisburg
  • Telefon: 02 03 / 72 92 07
  • ePost: service@derduisburger.de

Vielen Dank für den Besuch, viel Spaß in Duisburg und bis bald!